Ausbildungskosten & BAFöG

Ausbildungskosten & BAFöG

Die Ausbildung ist kostenfrei und wird nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) anerkannt. Kosten entstehen jedoch durch den Kauf von Noten und Büchern, eventuell auch durch die Anschaffung eines Instruments (z.B. für das instrumentale Pflichtfach). Schuleigene Leihinstrumente stehen nur in sehr begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Es ist möglich, eine BAföG-Unterstützung zu erhalten. Anträge hierzu müssen an die zuständige Stelle entsprechend dem Wohnsitz der Eltern gestellt werden. Eine Übersicht der zuständigen Stellen und einen BAföG-Rechner findet man auf der BAföG-Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Für Schüler, die an der Berufsfachschule für Musik eine Zweitausbildung beginnen, gibt es möglicherweise eine finanzielle Unterstützung über das Arbeitsamt (Bundesagentur für Arbeit).